Gender und SB

Nachricht
Autor
oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Gender und SB

#1 Beitragvon oeff oeff » Mi 9. Apr 2014, 09:12

"Anke" schrieb am 14.10.2011:

Das Thema "Gender" (das Geschlecht einer Person in psychologischer und sozialer Hinsicht) und das damit verbundene Thema "Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern" beinhaltet in Deutschland und auch weltweit noch aufzulösende Konflikte auf verschiedenen Ebenen. Dieser Themen-Komplex ist in vielen Hinsichten noch geprägt von alten, unvernünftigen Rollen-Mustern, Rollen-Zuschreibungen und Diskriminierungen. Ich recherchiere zu diesem Thema etwas in verschiedenen Bereichen und bin da u.a. auf ein Skript des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung getroffen. Es trägt den Titel: "Gleichberechtigung konkret - Fact sheets zur Gleichberechtigung der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit". (http://www.bmz.de/de/publikationen/them ... 3_2011.pdf) . Auch auf folgende Broschüre möchte ich hinweisen: www.sdc.admin.ch/ressources/resource_de_23963.pdf , die das Thema "Gendergleichstellung - ein Schlüssel zu Armutsbekämpfung und nachhaltiger Entwicklung" beinhaltet.
Es ist noch viel zu tun..., ich halte es für wichtig, dieses Thema aufzuarbeiten....

Liebe Grüße von

Anke

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Gender und SB

#2 Beitragvon oeff oeff » Mi 9. Apr 2014, 09:13

"oeff oeff" schrieb am 14.10.2011:

Auch ich halte dies für eine 'Schlüssel-Thematik'...

Wenn es nicht möglich wird, die Geschlechter-Beziehungen zu elementaren Grund-Bausteinen für "KONSENS-GESCHWISTERLICHKEIT GLOBALEN TEILENS" werden zu lassen, wird das Bemühen um 'KONSENS-GEMEINSCHAFTEN GLOBALEN TEILENS' ALS WEG ZU 'GLOBALER KONSENS-DEMOGRATIE' wohl immer wieder scheitern...

Schon Gandhi verstand sich deshalb als einen derartigen Frauen-Rechtler bzw. Feministen...

LICHT UND LIEBE FÜR ALLE !

Öff Öff

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Gender und SB

#3 Beitragvon oeff oeff » Mi 9. Apr 2014, 09:14

"Lichtträger" schrieb am 16.10.2011:

Ja es wird langsam Zeit das wir verstehen dass wir ein und das selbe sind, Menschen.
Merkmale scheinen noch immer als Vorwand zu dienen Menschen zu diskriminieren oder zu erheben.
Nun, wir werden nun mal aus einem Menschen geboren und nicht als was anderes.

Und die Mehrheit der Menschen darf ruhig überrascht sein wie sich die Lage in ihrem eigenen Innern wirklich darstellt, wäre das nicht auch ein
allgemeines tabu Thema.

Der fließende Mensch:
Bild
:idea:

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Gender und SB

#4 Beitragvon oeff oeff » Mi 9. Apr 2014, 09:15

Beitrag von "Anke", verfasst am: 17.Dez.11 22:47 Nr: 5550 Titel: Autofahren in Saudi Arabien: Frau wurde dafür bestraft


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/a-801461.html

Der Bericht ist krass....

Wir brauchen unabhängige, lobbyungebundene und ganzheitliche Forschung. Ein solches "Gutachten", nach dem Frauen in Saudi-Arabien kein Autofahren dürfen, da es dann "einen Anstieg von Prostitution, Pornografie, Homosexualität und Scheidungsraten" geben würde, wäre dann nicht tragbar.

FÜR GLEICHBERECHTIGUNG,

LICHT und LIEBE,

Anke
_________________
Das größte GESCHENK ist, dass wir LIEBEN können.
"Si vis pacem, para pacem." Wenn Du den Frieden willst, bereite den Frieden. (Dieter Senghaas / Eva Senghaas-Knobloch)
"Du mußt der Wandel sein, den Du in der Welt sehen möchtest" (Mahatma Gandhi)


Zurück zu „Weitere Informationen zu Schenkerbewegung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast