Nein zu Atomkraft

Nachricht
Autor
oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Nein zu Atomkraft

#1 Beitragvon oeff oeff » Mi 2. Apr 2014, 13:18

"Moses" schrieb am 10.9.2010:

Liebe Leute,
wenn uns irgendetwas am leben auf diesem planeten liegt, wenn wir uns für LIEBE und WAHRHEIT einsetzen wollen, dann müßen wir uns jetzt, und zwar jetzt sofort entschließen, gegen die neuen pläne der giergesellschaft und ihren ATOMWAHN, aufzustehen.

Am 18.September versammeln sich alle die ein GEWISSEN haben in der Hauptstadt, um dort zu zeigen das wir nicht bereit sind diesen Irrsinn der Atomkonzerne mitzumachen. Wenn wir jetzt nicht klar und deutlich unsere Meinung sagen, dann tragen wir mitverantwortung für das was daraus resultiert.

Ich finde es klasse, wenn ich lese wie hier im forum mit liebe und energie über die ideellen grundlagen menschlichenlebens diskutiert wird. Aber es gibt momente in denen wir uns einfach auch physisch angagieren müssen, wollen wir unseren idealismus nicht verraten.

Jetzt, da eine verantwortungslose und geldgierige clicke von totkranken politikern und wirtschaftsleuten, ein weiteres kapitel in der zerstörungsgeschichte der menschheit zu schreiben sich anschickt, müßen wir bereit sein, einfach und laut "NEIN, nicht mit uns" zu sagen.

Die Atomkraftausnutzung ist neben der GENtechnik der gefährlichste und größte fehler, den unser Machtwahn bisher entwickelt hat. Wenn wir das mit uns machen lassen, brauchen wir uns über nichtsmehr zu ereifern.

Bitte Ihr Lieben, rafft Euch auf und kommt am 18. September mit nach Berlin.
Dort geht es um alles was uns lieb und teuer sein muß.

Alles LIEBE, oder was ? Friedlich, aber mit aller kraft und macht die wir aufbringen können.

Euer Moses

Zurück zu „Weitere Informationen zu Schenkerbewegung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast