Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

Nachricht
Autor
oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#11 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:09

"oeff oeff" postete am 24.9.2010:

Bild

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#12 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:10

"oeff oeff" postete am 24.9.2010:

Bild

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#13 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:11

"Lichtträger" postete am 24.9.2010:

schenkeraspiegelforum hat geschrieben:Bild


Ausschnitte eignen sich auch als Avatar.

Gruss :idea:

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#14 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:12

"Lichtträger" postete am 24.9.2010:

. http://schenkeraspiegelforum.plusboard. ... ld_2_1.jpg
:idea:

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#15 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:13

"Irrer Ivan" postete am 25.9.2010:

Da setze ich doch gleich noch eins darunter. ;)

Öffis Schlaf- und Arbeitsplatz :)

Bild

http://alles-lausitz.de/14796_waldmensc ... uruck.html

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#16 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:14

"gabriela" postete am 26.9.2010:

ÖFF-IS REICH

Was bzw. wen Öffi auch immer in den Händen hatte, es beeinflusste sein Leben....

Bereits in jungen Jahren ists beispielsweise eine Tüte gewesen..Bild....Jene Tüte ließ ihn später immer wieder auf die Suche nach Tüten gehen Bild


Der einstige Musterschüler fühlte wohl geschlossene Tür und Mauer im Rücken Bild
und auch als "Kirchenvorsteher" 8) Bild konnte/wollte er nicht wesentlich punkten...Naja, immerhin 4mal und auch nur mit Rauschebart :-P Bild

Sehr großen Einfluss übte wohl der Papst auf ihn aus...Bild....

Fortan segnete auch Öffi...Hier z.B. sein Kinder-, Schlaf- und Arbeitszimmer...Bild

Schülern eines Ratsgymnasiums erklärte er: Ich war zwar mal Schütze (genaugenommen ABC-Schütze...siehe oben),
doch seht: Ich komme mit leeren Händen:Bild

Auch mit älteren Menschen pflegt Öffi herzlichen Kontakt:

Bild

und bisweilen sogar sehr innigen: Bild

Hin und wieder probt Öffi schon mal den gekreuzigten Jesu, wenn auch im Liegen und auf weicher Unterlage..
Bild

Doch bis es wirklich soweit ist, beißt er garantiert noch so einige Male in einen Apfel, der ihm vielleicht von so manchen Evas dargereicht wurde...Bild

Fotos von: http://www.youtube.com/watch?v=TM-aWipii3Q

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#17 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:16

"oeff oeff" schrieb am 26.9.2010:

Ich bin ja auch ein Freund von Humor, insofern kann man Gabrielas Bilder-Kommentare vielleicht so lassen... (Bitte nicht übertreiben, liebe Gabriela...)

Ich möchte zur Korrektur nur sagen, daß die Einschulungs-Tüte (- wo ich ein paar Jahre später, mit 13 Jahren, besser die Schule hätte abbrechen und als "Schenker-Pilger" auf die Straße gehen sollen, statt noch mein Abitur und Studium zu machen... -) keinen Zusammenhang mit "Tüten-Suchen" im Sinne von "Containern" (Reste-Suchen in Supermarkt-Containern etc.) hat...

Das Foto, wo Gabriela von "Kirchen-Vorsteher" spricht, ist das Erinnerungs-Foto der Abitur-Ausgabe, wo mein Umfeld wegen meines 1,0 Abiturs noch ausgesprochen stolz auf mich war...

Obwohl ich schon vorher, und auch während meiner Studien-Zeit, durch "revolutionäre Thesen" auffiel. Das Foto mit den 4 Plaketten bzw. Buttons auf meiner Brust ist ein Beleg dafür:
Auf den Buttons stand: "Öff Öff - Denken ist alles!" "Gott der Wahrheit - lebendige Einheit der Welt!" "Anarchie ist Ordnung ohne Herrschaft!" "Kommunismus heißt: Gleiches Glück für alle, jeder nach seinen Fähigkeiten, jedem nach seinen Bedürfnissen!"

Während meines Studiums der Theologie und Philosophie von 1983 bis 1988 hat mich - entgegen dem Kommentar von Gabriela - der Papst nicht besonders beeindruckt, obwohl ich mit meinem Priester-Amts-Kandidaten-Semester mal zu einer vom "Studien-Kolleg" organisierten Reise nach Rom mit Audienz beim Papst mit dabei war... Ein Argument, weshalb ich keine Laufbahn in der Katholischen Kirche einschlug, war ja später vielmehr, daß ich "nicht ausreichend zu 'absolutem Gehorsam' bereit sei"... (Was ja auch stimmt und ich nie verhehlte: "Absoluten Gehorsam" verdient nur GOTT, WAHRHEIT und LIEBE, wie sie als letzte Wurzel in unserem Herzen oder Gewissen als Instanz von uns zu sehen ist... - Keine anderen Menschen, schon gar nicht in Widerspruch dazu...)

Auf dem Foto, wo ich das Kinder-Zimmer zeigte, in welchem ich mit meinen 3 Geschwistern meine Kindheit verbrachte, zeige ich nur den Raum - ohne da etwas zu "segnen" etc...

Ach ja, und daß ich mich im Winter 2008/2009 mal in einem offenen, kaputt-gerissenen Blech-Schuppen draußen auf dem Gelände des Projekts "Meditopia" auf ein im Freien stehendes Bett fallen ließ, als ich von einem TV-Team dorthin zurückgebracht wurde (- in diesem Winter erstellte Kettwiesel übrigens während seines 1-monatigen Besuchs eine Foto-Dokumentation über mein ständiges Draußen-Schlafen etc... -), hat natürlich auch nichts mit "Kreuzigung" zu tun...

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#18 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:31

"Gabriela" schrieb am 26.9.2010:

...und nach dieser Wahrheitsbekundung, oller Spielverderber, weiß nun ab jetzt bereits jedes 2jährige Kind, dass es in Wahrheit gar keinen Weihnachtsmann gibt.... 8)

Jeder, der sich das youtube-Video: "Reise in die Vergangenheit" ansieht, wird ohnehin aufgeklärt...mal abgesehen vom päpstlichen Unbeeindrucktsein...

Den von dir begonnenen Thread mit all den Fotos quittierte ich bereits mit einem Schmunzeln, ein nachsichtiges Schmunzeln über deine Art von GELTUNGSSUCHT...Geltungssucht ist eine Art der Übertreibung... 8) Dieses Mal, liebstes Öffi, tatest du das mit Fotos und ich setzte lediglich noch eins drauf... :-D

Fühle dich umarmt und "gugge" mal hier: http://www.44iq.de/glossar/Geltungssucht.html

Bin natürlich auch nicht frei von dieser Art Sucht, doch nehme ich mich damit an....

PS: Beitragsverschiebung genehmigt 8)

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#19 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:32

"oeff oeff" schrieb am 26.9.2010:

Liebe Gabriela!

Diesen ansonsten nicht unbedingt so themen-passenden Beitrag von Dir kann man aber doch mal stehen lassen, weil er eine für die LeserInnen wertvolle Information ermöglicht:
Daß ich dieses Foto-Thema hier eröffnet habe, hat kaum etwas mit "Geltungs-Sucht" zu tun, schlicht und ergreifend deshalb, weil so ein Thema nicht nur durchaus sach-angemessen sein kann, sondern ich mal wieder seit Wochen von Medien-Leuten dazu aufgefordert wurde, ihnen Bilder von mir zukommen zu lassen... Was ich durch dieses Foto-Thema hier im Forum zu tun versuche...

LICHT UND LIEBE FÜR ALLE,
Öffi

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Ein paar Fotos von Öffi und Schenker-Bewegung

#20 Beitragvon oeff oeff » So 9. Mär 2014, 18:33

"oeff oeff" schrieb am 26.9.2010:

UND NACHDEM GABRIELA OBEN SCHON EIN PAAR FOTOS BZGL. MEINER KINDHEIT UND JUGEND REINGESETZT HAT, SETZE ICH DAS HIER MAL MIT EIN PAAR WEITEREN FOTOS FORT, DIE MICH FRÜHER ODER IN BÜRGERLICHEM LOOK ZEIGEN:



1. Vor der Aussteiger-Zeit:


2. Während der Aussteiger-Zeit:

(a) Nachdem ich als "Pilger" einige Jahre ziemlich durchgehend in hand-gemachter Kleidung herumlief, stieg ich in den Anfangs-Jahren des Aufbaus der seßhaften Projekte in Dargelütz ("Haus der Gastfreundschaft") und Pommritz ("Friedens-Garten") erstmal überwiegend auf Alt-Kleider-Arbeits-Kleidung um, vor allem Arbeits-Overalls:

Bild

und manchmal auch, wenn z.B. ganze Haus-Wände und Dach-Abschnitte neu gebaut werden mußten, wie auch in Pommritz beim Friedens-Garten-Gebäude, noch "intensivere" Arbeits-Klamotten:

Bild

(b) Z.T. lief ich aber auch in gepflegteren bzw. normaleren Alt-Kleidern rum:

Bild (übrigens ein Beleg, daß wir auch Tiere als Gäste aufnahmen... - wo doch manche Leute mir auch Tier-Hass oder Tiere-Treten nachsagen...)

oder so (recht alt):Bild und Bild ((Oktober 2003))


Zurück zu „Weitere Informationen zu Schenkerbewegung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast