DANKEN als Aspekt der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE

Nachricht
Autor
oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

DANKEN als Aspekt der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE

#1 Beitragvon oeff oeff » Do 6. Mär 2014, 15:44

"oeff oeff" schrieb am 18.11.2011:

Im Gespräch miteinander kamen meine Frau Anke und ich zu diesem Thema... Weil es doch oft so ist, daß ganz tolle Entwicklungen, die man erlebt, bzw. riesige 'Bereicherungen' (und sei es im äußeren Lebens-Bereich sowas wie moderne Kommunikations-Möglichkeiten...) schon nach kurzer Zeit den Menschen wieder 'üblich' bzw. 'selbstverständlich' geworden sind --- und sie kein gesteigertes Komfort-Empfinden mehr damit verbinden...
Gleichbleibende oder sogar nachlassende Zufriedenheit trotz zunehmendem 'Reichtum' - ein faszinierendes Phänomen...
An dem man aber auch LIEBEND arbeiten kann...

Öff Öff

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: DANKEN als Aspekt der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE

#2 Beitragvon oeff oeff » Do 6. Mär 2014, 15:46

"Anke" schrieb am 18.11.2011 dazu:


DANK ist ein wunderschöner Aspekt der Bedingungslosen LIEBE. Bei der ARBEIT mit LICHT und LIEBE LEBE ich in FREUDE HERZlich gern das bewusste DANKEN. Ich DANKE allen meinen Wegbegleitern, ich DANKE GOTTVATERMUTTER.

LIEBE und LICHT für alle,

Anke

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: DANKEN als Aspekt der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE

#3 Beitragvon oeff oeff » Do 6. Mär 2014, 15:47

Und "Anke" fügte am 24.09.2013 noch hinzu:

DANKEN als Facette der Bedingungslosen LIEBE:

Ich DANKE ALLEN LEBEWESEN, sowohl denen, die ihren Weg oder einen Teil ihres Weges mit mir gemeinsam gegangen sind, als auch denen, die vermeintlich "weit weg" sind und mir scheinbar nicht begegnet sind. Wir sind nämlich alle miteinander verbunden und wir sind ALLE SCHÖPFER. Daher achtet bitte auf Eure Gedanken, Gefühle, Taten, alles WIRKT. Das Schöne an der ARBEIT mit LICHT und LIEBE IST, dass wir uns in der Schwingungsebene des LICHTS und der LIEBE mit ALLEM befassen können, also nicht nur mit dem vermeintlich Positiven, wie es z.B. beim "positiven Denken" der Fall ist (ich möchte hiermit keinesfalls das "positive Denken" als Methode in einer noch polaren Weltsicht abwerten; es kann auf seiner Schwingungsebene Wunderbares erschaffen und auch wunderbare BRÜCKE ZUR GANZHEITLICHEN WELTSICHT UND ZUR GANZHEIT SEIN). Die BEDINGUNGSLOSE LIEBE läßt uns auch das vermeintlich Negative integrieren und ihm nicht in Hass, Vergeltung oder anderer entsprechenden niedrigen Schwingungsebene begegnen, sondern bringt die Schwingungsebene der Bedingungslosen LIEBE in alle Bereiche, in die wir in LIEBE LICHT unsere Gedanken und Gefühle GEBEN: ein dankenswertes Vergebungs-, Veränderungs, SCHÖPFUNGS-POTENZIAL fürs (vermeintlich) Kleine und fürs (vermeintlich) Große. Wie innen so außen, wie oben so unten. WIR SIND EINS UND JEDE/R IST SCHÖFPER. JEDE/R von uns ist von unserem aller SCHÖPFERIN/SCHÖPFER mit dem eigenen FREIEN WILLEN BESCHENKT (worden) und JEDE/R von uns hat die Möglichkeit, (wieder) den Weg und das SEIN in LICHT und LIEBE zu (ER)SCHAFFEN. Und dafür ist JEDE/R von uns SELBST VERANTWORTLICH. Das ist ein wunderbares GESCHENK.

Ich DANKE GOTTMUTTERVATER.

Ich möchte HERZlich gerne ein Zitat von MARYAMS Internet-Seiten mit Euch teilen:

"Wusstest Du, wie groß Du bist?

!
Du
denkst,
du bist nicht
wichtig, so klein-
nur eine Winzigkeit in
der Weite des Universums.
und es käme auf Dich nicht an -
wusstest Du von Deiner Schöpferkraft?
Du hältst Dich für nicht bedeutend und hilflos
und denkst, nur die Großen haben immer das Sagen.
Wisse: wir sind alle miteinander verbunden und bilden
zusammen ein Ganzes,und der Einfluss des Einzelnen ist gewaltig.
Du gefällst Dir wohlig leidend im Selbstmitleid und meinst, ob Du lebst oder
stirbst, kümmert ja doch niemanden. Was sollst Du denn ausrichten, bist krank und müde!
Wisse,dass jedes Wesen, selbst jede Ameise,NAMEN und AUFGABE hat und der
Entwicklung des Ganzen DIENT - - - Du sagst, das seien Hirngespinste....
Deine Kraft und Einfluss sind Dir unsichtbar,denn sie sind Energie, wie die Schöpfung.
Du selbst machst Dich klein, so lange Du nur glaubst, was Deine Augen schauen.
Wisse: Du bist Ebenbild des Großen SCHÖPFERS und Teil SEINER unendlichen
KRAFT und LIEBE. Deine Gedanken sind Schöpferkraft, so wie die SEINEN,
und schaffen Deine Wirklichkeit. Sie sind unsterblich wie Du und
bleiben in der Welt der Schwingungen, wo sie die Gedanken
aller anderen Wesen beeinflussen, so wie Du auch an
den ihren teil hast, und werden in Ewigkeit
erinnert und bezeugt. Erst durch Zeit
werden sie in Materie offenbar.
Siehe, wir alle weben die
~ Netze ~ Schwingenden ~ Seins ~
UND ICH FRAGE DICH NUN:
Was ~ denkst ~ Du?
Was ~ fühlst ~Du
HARMONIE?
LIEBE ?
Denk!
Du
!

MARIA"


LICHT und LIEBE für alle,

Anke


(Diesen Beitrag habe ich heute auch auf meiner website http://www.anke-rochelt.de , Rubrik Botschaften/Erkenntnisse geschrieben).


Zurück zu „Weitere Informationen zu Schenkerbewegung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast