Seite 1 von 2

Interessante Bücher und andere Medien

Verfasst: Mo 31. Mär 2014, 15:11
von oeff oeff
"Anke" schrieb am 21.4.2011:

Das Buch "Anständig Essen" von Karen Duve (Galiani Verlag, Berlin 2011) erzählt vom Selbstversuch der Autorin, als "eingefleischte Fleischesserin" erst vegetarisch, dann vegan und schließlich fruktarisch zu leben. Jede der genannten Ernährungsweisen probiert sie zwei Monate lang aus und berichtet davon auf anschauliche, facettenreiche und humorvolle Weise. Ihre kritischen Gedanken reichen dabei weit über das Thema "Ernährung" hinaus.
Ich habe mal gegoogelt und zu dem Buch auch ein Interview von Karen Duve gefunden:
http://www.derwesten.de/kultur/Karen-Du ... 33539.html
LG Anke

Re: Interessante Bücher und andere Medien

Verfasst: Mo 31. Mär 2014, 15:11
von oeff oeff
"Anke" schrieb am 3.5.2011:

"Das Gefühlsleben der Tiere" von Marc Bekoff (animal learn Verlag, Bernau 2008) halte ich für ein lesenswertes, fundiert recherchiertes Buch für alle, die sich mit Tieren auch wissenschaftlich näher beschäftigen (möchten). Hier gibt es mehr über Marc Bekoff zu lesen: http://literati.net/Bekoff/.

LG Anke

Re: Interessante Bücher und andere Medien

Verfasst: Di 1. Apr 2014, 08:14
von oeff oeff
"Anke" schrieb am 16.5.2011:

Der Autor des Buches "Feuerwerk Kapitalismus - Die zweite Vertreibung aus dem Paradies", Wolfgang Schöberl, war hier in Lilitopia für zwei Tage zu Gast und wir haben viel diskutiert :-).

Nach dem, wie sich Wolfgang Schöberl in den Diskussionen hier zeigte und auch über das Buch berichtete, könnte es sehr interessant sein.

Hier ist eine Beschreibung zum Buch und zum Autor:

"Das Buch ist eine philosophisch/historische Abrechnung mit dem Globalen Kapitalismus. Der Autor betrachtet ihn als ein glänzendes Spektakel, das wie ein Feuerwerk am Ende einer Epoche steht, am Ende der vorglobalen Zeit.
Der Kapitalismus steht in der Tradition der Phänomene Ausbeutung und Utopie. Deren Zeit ist mit dem Beginn der Globalisierung abgelaufen. Diese verlangt eine völlig neue Art des Denkens und Handelns. Mit seinem Handlungsziel Geld-Akkumulation macht der Kapitalismus das Geld zum Selbstzweck und damit zum Fetisch. Mit seinen Spekulationsblasen entzieht er den Staaten, Kommunen und Konsumenten jenes Geld, das für wichtige Investitionen gebraucht wird. Im Kapitalismus wird deshalb das Geld niemals seine optimale Wirkung erreichen.
Der zweite Teil des Buches schildert die Formung des Menschen zum Konsum- und Massenmenschen. Dabei wird mittelfristig Kultur durch Lifestyle ersetzt werden. Der kapitalistische Hedonismus, der Geld und Konsum zu Lebenszielen erklärt, wird dem Menschsein nicht gerecht. Die gegenwärtige Sinnkrise wird sich daher noch verstärken. Am Schluss des Buches werden Szenarien geschildert, die ein mittelfristiges Ende des Kapitalismus beschreiben.

Der Autor
Wolfgang Schöberl hat bei dem Phänomenologen Heinrich Rombach promoviert, lehrte Geschichte, Ethik und Philosophie, publizierte, auch jounalistisch, auf verschiedenen Gebieten der Kultur und lebt als freier Schriftsteller in Würzburg."
(zitiert aus dem Ankündigungs-Flugblatt zu dem oben genannten Buch)

Mit herzlichen Grüßen

Anke

Titel: Konsens - Handbuch zur gewaltfreien Entscheidungsfin

Verfasst: Di 1. Apr 2014, 08:15
von oeff oeff
"Anke" schrieb am 4.11.2011:

Dieses Buch ist von der "Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden" herausgegeben worden (ISBN 3-930010-07-0) und schildert detailliert die Möglichkeit und Techniken, Entscheidungen im Konsens-Kommunikations-Verfahren zu finden. Es verbindet theoretisches Wissen über das Thema "Konsens" mit methodischen Ideen und zeigt Anwendungsbeispiele in der Praxis auf. Ich kann das Buch sehr empfehlen.

Titel: Kinder-CD "Baumelbaum" von Fredrik Vahle

Verfasst: Di 1. Apr 2014, 08:17
von oeff oeff
"Anke" schrieb am 18.11.2011:

In der musikalischen Krabbelgruppe haben Aljoscha und ich die "Baumelbaum"-CD von Fredrik Vahle kennengelernt. Dies ist eine CD für kleine Kinder und Eltern (oder wer immer mag) mit sehr schönen, einfachen Bewegungsliedern zum mitmachen. Heute Vormittag haben Babies und Mütter in der Gruppe u.a. damit wieder viel FREUDE gelebt. Fredrik Vahle hat seine Doktorarbeit in Soziolinguistik und seine Habilitation über über "Kindersprache und Kinderlied" geschrieben.

LG Anke & Aljoscha

Re: Interessante Bücher und andere Medien

Verfasst: Di 1. Apr 2014, 09:05
von oeff oeff
"Marion" schrieb am 18.11.2011:

Liebe Anke,
wenn Du Frederik Vahle magst, kann ich dir auch die CD`s DER SPATZ und ANNE KAFFEEKANNE sehr empfehlen,
sind aber denke ich eher für Kinder ab 4 Jahren.
Meine Tochter hat sie mit 5 Jahren geschenkt bekommen und hat sie geliebt...Mein Johannes ist jetzt 5 und hat für
CD , Hörspiele o.ä. kein Interesse...Dafür läuft er den ganzen Tag mit irgendwelchen imaginären Waffen durch die gegend und spielt Ritter...

Re: Interessante Bücher und andere Medien

Verfasst: Di 1. Apr 2014, 09:06
von oeff oeff
"Lichtträger" schrieb am 18.11.2011:

Oh, da ha es ja eine ganze Reihe von “Frederik Vahle“ zum hören:

http://www.youtube.com/results?search_q ... 12l5.3l8l0


:idea:

Re: Interessante Bücher und andere Medien

Verfasst: Di 1. Apr 2014, 09:07
von oeff oeff
"Marion" schrieb am 18.11.2011:

Ganz herzlichen Dank für den Link von Frederik Vahle, wenn mein Internet es zulässt werd ich mich da mal durchhören...
:lol:

Liebe Grüße von Marion

Re: Interessante Bücher und andere Medien

Verfasst: Di 1. Apr 2014, 09:08
von oeff oeff
"Anke" schrieb am 29.11.2011:

Liebe Marion, lieber Lichti,

dankeschön für die Tipps und die Links.

Hier ist auch noch der Link zu Fredrik Vahles Homepage: www.fredrikvahle.de .

LG Anke

Re: Interessante Bücher und andere Medien

Verfasst: Di 1. Apr 2014, 09:09
von oeff oeff
"Anke" schrieb am 29.1.2012:

Von einer lieben Freundin, die dieser Tage entbindet, habe ich folgenden DVD-Tipp bekommen (hier der Link zum Trailer): http://www.youtube.com/watch?v=1vupEpNjCuY

Und hier der Link zur HP des Regisseurs dieses Films: http://www.thomasbalmes.com/

LG von

Anke