Schenkerbewegung Dargelütz ÖFF ÖFF Resonanz für jeden

Haus der Gastfreundschaft in Dargelütz
Nachricht
Autor
oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Schenkerbewegung Dargelütz ÖFF ÖFF Resonanz für jeden

#1 Beitragvon oeff oeff » Fr 28. Mär 2014, 20:11

"Lama Mike Andres" schrieb am 5.7.2012:

Dargelütz Die Schenker
( Öff Öff ) Jürgen Wagner in und aus Dargelütz



Ich berichte aus Dargelütz Gemeinschaft der Schenker , der Empfang war sehr Interessant mit Gewitter und Donner wurde ich von Grohaka Abgeholt . Ich hatte sehr viel Gepäck dabei doch mit dem Kombi von Gro war das kein Problem. Die Aufnahme in Dargelütz war sehr Liebevoll und Herzlich Umarmungen in voller Liebe und wunderbare Konversationen Aufrechter Natur auch die Freude sich gegenseitig nicht nur Virtuell zu kennen . Die Basis ist Öffis Konzept der Liebe des Schenkens und nicht die Innere Zerstrittenheit oder des Nicht-Sprechens mehr der Offene Dialog in Liebevoller Form und des gegenseitigen Respektes das Beeindruckte mich sehr . Ich kann jedem Kritiker und Kritikerin nur Empfehlen sich ein Bild vor Ort zu machen , so das Missverständnisse wie sie Virtuell geschrieben werden erst gar nicht Entstehen :-)
Der gelebte wie freie geliebte Moment steht im Vordergrund , der Dialog des Sinnes ist sehr Erwünscht wie auch Problemfelder Erörterungen von Problemen wie Soziale Aspekte . Aus der Liebevollen Sichtweise ist der Raum in Dargelütz gegeben , ich kann in diesem Moment sagen das es mir hier in Dargelütz sehr gefällt und es Bestätigt die meinige Sichtweise der gelebten Liebe in Aufrechter Natur , keine Inneren Streitigkeiten Konsens und Lösungsansätze sind definitiv da .
Auch ist es wichtig wie ich es Verstehe das hier jeder Willkommen ist der ohne Gewalt in der Liebe Leben möchte , es ist natürlich auch ein Aspekt der Gewöhnung da , es ist so Autark wie es in der
,, Gesellschaft“ möglich ist oder sein kann. Jeder kann auch sehr Experimentell in seinem tun sein FREIE Entfaltung der Wahren Natur und Persönlichkeit ja sogar Selbstfindungen Erkenntnisse und keine Kirchen Dogmen oder anders geartete Dogmatischen Denkweisen .
Das Bild das sich jeder mit seinem können Integrieren kann darf ist genau das Erlebte und somit nicht nur Verbalisierten Standartworte im Internet . Es ist der kleinste Nenner der Gelebte und Geliebte des jeden Tages ich bin froh diese Entscheidung getroffen zu haben in diesem Moment geht es mir sehr gut was die Schenker Bewegung betrifft und auch von dem Konzept Überzeugt da ich sehe das es Funktioniert jetzt hier und Heute Autark voller Liebe denn Authentischer würde es nicht gehen .
Die Streitigkeiten die ich bisher hier las sind sehr von der Realen Formgebung Abgewichen und haben kein Fundament , es ist ein Liebevoller Umgang jeder wird in seiner seinem Selbst Wahrgenommen und Akzeptiert , so ist es möglich das sich jeder selbst kennen erlernen kann Insofern er dies möchte . Die einzige Vorausschätzung die ich hier sehe und sehr schätze ist die Gewaltlosigkeit und der Wunsch nach Aufrechter Liebe der Wunsch zu Schenken die Basis ist die Liebe des Inneren die sich in Äußerem zeigt so wird dies gelebt .
Ich danke dir Lieber Öffi Zippi Thorben und den lieben Groh in Licht und Liebe und Innerstem Dank an die Schenker ich bin ab jetzt ein Aktiver Schenker und werde meine Körperliche wie Seelische Kraft nutzen um dieser Wunderschönen Bewegung zu Folgen , auch werde ich weiter Buddhistische Philosophische Unterweisungen geben doch und-dogmatisch wie auch nicht Religiös Motiviert mit der Achtung zu jedem Lebewesen Human-um :-)

Ich danke und Liebe euch euer Lama Mike

Zurück zu „Haus der Gastfreundschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast