Achillesversen

Hier können Personen, die den Administratoren bekannt sein müssen, eine persönliche Klarstellung zu getätigten Unterstellungen vornehmen, um falsche Aussagen zu berichtigen.
Nachricht
Autor
oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Achillesversen

#1 Beitragvon oeff oeff » Di 18. Mär 2014, 03:04

"Gabriela" schrieb am 2.7.2010:

Hey ADMINS,

...momentan gibts in Kettis Forum einige Unruhe, weil hier gepostete Beiträge von Darkvelvet und Ketti spurlos verschwunden sind...

Um weiterem Spekulieren Einhalt zu gebieten und weil Löschungen einfach noch ein sehr sensibles Thema ist, meine Frage:

Wo sind die Beiträge hin? Bzw: Weswegen wurden sie kommentarlos entfernt?

Eure Gabriela

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Achillesversen

#2 Beitragvon oeff oeff » Di 18. Mär 2014, 03:05

"Darkvelvet" schrieb am 2.7.2010:

Tja - da war die Gabriele etwas schneller!

Ich bitte hiermit um die Klärung des oben angesprochem Problems und um eine Erklärung! :?:

Grüssle

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Achillesversen

#3 Beitragvon oeff oeff » Di 18. Mär 2014, 03:06

"Gabriela" schrieb am 3.7.2010:

Moin, moin...

da ertappe ich mich doch wirklich in ein wenig Ungeduld, weil die brennenden Fragen noch unbeantwortet blieben, selbst im höheren Wissen, es ist immer alles gut so, wie es ist. Lehrreiches beziehe ich aus jedem Moment und auch leichte Misstrauensanflüge sind mir Lehrer...

In meinem Gerechtigkeitssinn empfinde ich jedoch einige Schmach, ja gar Mitleid,gegenüber den Admins, die momentan in aller Spekulation der Verdächtigung bezichtigt werden, wenns doch nur einer gewesen sein kann....

Mir kam heute früh: "Gruppenbestrafung" in Sinn.....eine Erziehungsmassnahme, die ich seit jeh für äußerst fragwürdig halte, im Grunde ablehne...

Gedanklich lässt sich auch eine ganze Gruppe bestrafen, hier nun alle Admins....Sogar Admin X kommt in Frage....Ketti, selbst wenn ich zu wenig technischen Einblick besitze, um deine Überlegungen diesbezüglich nachvollziehen zu können....

Vielleicht jedoch, und dann sind alle Admins aus dem Schneider :-D , sind die verschwundenen Beiträge einfach nur teleportiert.... :-D und in irgendeinem Forum im weltweiten Netz wieder aufgetaucht...
und die User dort freuen sich nun über so ein Geschenk des Himmels, Ketti... :wink:

Ist ja im Tarzan-Forum auch schon passiert.....und Tarzan rätselt heute noch...


:-D Gabriela

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Achillesversen

#4 Beitragvon oeff oeff » Di 18. Mär 2014, 03:06

"Darkvelvet" schrieb am 3.7.2010:

Ich bitte nochmals darum, dass sich die hier verantwortichen Admins mal zu dem oben angespochenen Thema äussern (von mir aus auch gern Ingame) ...

Gabrielas Bruder Langosch lasse ich erstmal mal aussen vor ... - vorausgesetzt natürlich, dass er keinen administrativen Maulkorb seitens der obersten Direktive bekam!? :?:

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Ein falscher Hacken sorgt für Wirbel...

#5 Beitragvon oeff oeff » Di 18. Mär 2014, 03:07

"Langosch" schrieb am 4.7.2010:

Hallöchen zusammen!

Viel Wirbel, aber eine einfache Erklärung. Ich habe in den letzten Tagen mit Öffi telefoniert und besprochen, wie wir welche Forumsseinstellungen vornehmen. Und hier habe ich eine Menge geändert, wobei wohl die Rubrik "Neuigkeiten & Ankündigungen" durch einen falsch gesetzten Hacken nicht mehr für die Öffentlichkeit sichtbar war. Mehr nicht! (war natürlich nicht beabsichtigt) Und diesen Hacken habe ich vorhin gerade richtig gestellt, konnte es nicht ehr tun, da ich gestern Nachmittag mit dem Bau von Fliegengittern beschäftigt war und Abends dann bis Mitternacht einer Feierlichkeit eines Freundes mit meiner Familie bewohnte. Heute morgen (ausgeschlafen 11 Uhr), hab ich dann mal hier reingeschaut und wurde von Ketti und Schwesterchen per PN drauf hingewiesen.

Also Leute, keine Löschung oder Willkür, sondern nur ein Hacken zu viel gesetzt.

Aber ich freue mich, wenn diese dafür geschaffene Rubrik auch dazu verwendet wird, bestehende Probleme aus der Welt zu schaffen. Super und weiter so!

Sonnigst ... Euer Langosch

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Achillesversen

#6 Beitragvon oeff oeff » Di 18. Mär 2014, 03:08

"Gabriela" schrieb am 5.7.2010:

:-D Heya Brüderchen ,
manchmal sinds Winzigkeiten, wie ein Komma z.B. in: "Die Tante wars, nicht der Onkel" bzw. "Die Tante wars nicht, der Onkel..." oder winzige Häkchen, die sowohl Spekulationen, als auch Unwahrheiten in Gang setzen. Ja, auch ich spekulierte in etwas verkehrte Richtung...

Sei für dein Posting hier, das alles klärte und in Wohlgefallen auflöste, wieder einmal wärmstens umarmt...

Mit deiner offenen, freimütigen Art und Weise auch für Bekenntnisse, erhöhst du mein Empfinden für Vertrauen in dich....

Dein Schwesterchen

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: Achillesversen

#7 Beitragvon oeff oeff » Di 18. Mär 2014, 03:09

"Langosch" schrieb am 6.7.2010:

Liebes Schwesterchen, das hast Du aber super lieb geschrieben :-D

Danke ... Dein Brüderchen Langosch


Zurück zu „Klarstellung von Unterstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast