Schenkerbewegungstreffen von 8.-16.4.2017 in Dargelütz

Veranstaltungen der Schenker-Bewegung, Organisationen und Mitidealisten
Nachricht
Autor
Uwe Wilhelm Haspel
Seepferdchen
Beiträge: 9
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 20:29

Schenkerbewegungstreffen von 8.-16.4.2017 in Dargelütz

#1 Beitragvon Uwe Wilhelm Haspel » Di 14. Mär 2017, 09:33

Einladung zum Schenkerbewegungs-Treffen 8.4. bis 16.4.2017
Liebe Weggefährten und Interessierte,
wir laden Euch herzlich ein zum kommenden Schenkerbewegungs-Treffen!
Wann? vom 8.4. bis 16.4.2017
Wo? im "Haus der Gastfreundschaft" und in den Gebäuden des "Vereins zur Förderung des Schenkens (VFS) e.V.", Alte Dorfstraße 6 - 13a, 19370 Parchim, Ortsteil Dargelütz
.
Programm:
Samstag, 8.4. Anreise – um 18 Uhr gemeinsames Abendessen mit anschließender Begrüßungsrunde (Beginn ca. 19 Uhr)

täglich morgens: Yoga (angeboten von Uwe)immer tagsüber: Praktische und kreative Mithilfe in Garten, Küche und bei kleineren Baumaßnahmen am Platz ist herzlich willkommen!
Sonntag, 16. April: Abreise
Folgende Programmpunkte sind vorgesehen, wir entscheiden gemeinsam von Tag zu Tag:
Wildpflanzenführung im Frühjahr (mit Pestoherstellung und Hinweisen zur Frühjahrskur) (Uwe)
Sinnvolle gesundheitliche Prophylaxe angesichts der heutigen Herausforderungen (Uwe)
Workshop in „Organischem Wahrnehmen, Fühlen und Denken“ (Uwe)
Einführung in die Physiotherapie nach Liebscher-Bracht mit praktischen Übungen (Isomatten mitbringen!) (Mattheor)
11.4. 17-18 Uhr Jahreshauptversammlung des „Vereins zur Förderung des Schenkens VFS e.V.“
Gäste sind bei der Versammlung herzlich willkommen.

Desweiteren sind wir offen und dankbar für alle Anregungen und Beiträge von Euch.
Unsere Grundanliegen sind Verantwortungsbewußtsein, Eigenverantwortung, Entwicklung, Liebe, Wahrhaftigkeit, Solidarität und Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft und auf der Welt.
Es ist uns wichtig, Kommunikation und Konfliktlösung im Umgang untereinander zu üben, sowie den bewußten Umgang mit Macht und Rücksicht. Bei der Entscheidungsfindung zeigt sich im Detail oft Wesentliches, und wir können uns gegenseitig wertvolle Helfer sein, uns
selbst besser kennenzulernen.
Wer unsere Dargelützer Projekte noch nicht kennt - stellt Euch bitte auf sehr einfache Gegebenheiten ein:
Fließend Wasser ist rar - es gibt einen Kalt-Wasserhahn für das gesamte Gelände (für Gäste steht eine Spül-Toilette plus Waschbecken zur Verfügung). Geduscht wird draußen mit Regenwasser – Warmwasser zum Waschen und Abspülen wird auf dem Herd erhitzt.
Geheizt wird mit Holz und Kohle, gekocht auf dem Gasherd.
Strom gibt es nur in einem Teil der Gebäude. Nachts ist es auf dem Gelände stockfinster.
Die vorhandenen Gästezimmer sind sehr einfach, aber voll ausgestattet mit Bettzeug und Kerzen und Ofen. Dennoch sind wir für die Selbstorganisation von Übernachtung mit Schlafsack, Isomatte und Zelt sehr dankbar.
Bitte, soweit möglich, mitbringen:
Schlafsack, Isomatte, evtl. Zelt, wichtig: Taschenlampe gerne Musikinstrumente, Lieder, kreative Ideen, Humor und zur Bereicherung unseres Speisezettels eventuell Nudeln, Reis, Brot, Müsli, Haferflocken, Käse, Öl und Knoblauch und was Ihr selbst noch gerne eßt.
Meldet Euch bitte vorher an, damit wir einen Überblick haben und alle gut versorgen können:
VFS-Büro Dargelütz: 038720-88558 (AB)
email: vfs_ev@yahoo.de oder an Anke Rochelt: rochelta@yahoo.de
Wir freuen uns auf Euch!
Matthias Körner
Uwe Wilhelm Haspel
Hannelore Hanisch
Öff Öff Jürgen Wagner
sowie die anderen VFS-Mitglieder und die Bewohner unserer Häuser in Dargelütz

Zurück zu „Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste