networking -- The Venus Project - Zeitgeist-Movement

Here SB invites other people to take part in networking a) to create "seeds" of existential living of the alternative structure (love, gifts, "consensus-sharing"...), or b) to create effective solidarity-networking of different steps in this direction (including an open forum for exchange between such alternative groups), or c) to present to searchers (public/media) all the different attempts and offers in this direction
Nachricht
Autor
oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

networking -- The Venus Project - Zeitgeist-Movement

#1 Beitragvon oeff oeff » So 16. Mär 2014, 15:44

"oeff oeff" wrote at 15th august, 2010:

The Venus Project (Zeitgeist-Movement) to my mind tries to direct scientific researches from mainly technical issues of "normal science" (- while "normal science" accepts the logics of domination, capitalism and exploitation without big questioning... -) to the questions, how humanity can survive on this planet...; which spiritual, social, political, technical etc. developments are necessary for this aim (or simply necessary for a mature and fulfilling situation of the humans)...; etc...
As I understand it, their "ressource-based economy" has the meaning of a most effective, fraternally sharing use of the natural riches and technical possibilities, which are granted to humanity... (Planning and organising of ressources and technics according to real common effectivity instead of privilege-interests...)
If I see it correctly, they have also the aspects in their theory, that therefore domination should end and be transformed to a non-violent consensus-system - including some form of a sharing social-system... (There is reference to Mahatma Gandhi etc...)


If I understand all this correctly, the key-contents of our "Schenkers-Movement" ("Gift-Movement") could be regarded as an aspect of what the Venus Project wants.
I see our idea of a "minimum-consensus for a globally responsable development" (- with our proposed content for this basic-consensus, that "we need enough REASON and LOVE (Gifts...) among the humans, so that they become able for common-good-consensus..." In other words: By RADICAL INDIVIDUAL RESPONSABILITY people can use REASON, UNCONDITIONAL LOVE TO THE WHOLE, and PURE GIVING to come to a "FUTURE CULTURE OF 'CONSENSUS-SHARING' "... -) as an important result of such scientific researches...
((We hope very much, that the scientists really begin to make researches about these things!!!!!!!!!!!))

So I already tried a bit, to get contact to the Venus Project (Zeitgeist-Movement)... But - as always - my energy is distributed between a lot of tasks, and it would need other persons to take part in this...

Oeffie



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


The Venus Project - Tour - Germany
Samstag, 14. August, 2010 11:18 Uhr
Von:
"noreply@thezeitgeistmovement.com" <noreply@thezeitgeistmovement.com>
An:
schenker_oeff@yahoo.de
Please support The Venus Project on their rare World Tour!

THE VENUS PROJECT: World Lecture Tour - Munich
Saturday, August 28, 2010 from 4:00 PM - 7:00 PM (GMT+0100)

Technische Universität München
Arcisstraße 21
80333 Munich
Germany

http://www.thevenusproject.com/lecture-locations-dates/

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: networking -- The Venus Project - Zeitgeist-Movement

#2 Beitragvon oeff oeff » So 16. Mär 2014, 15:45

"Gabriela" wrote at 15th august, 2010:

Öffi, jeder weiß, wie bewandert du in Englisch bist, auch Elbin freut sich sicher, wenn sie das "von außerhalb" liest...

Wenn du mich fragst, ich gehe in ein Forum, weil ich in erster Linie mit den Usern, der Gemeinschaft, die sich dort einfindet, kommunizieren möchte...Dies ist für mich der Sinn eines Forums...

Na, wie dem auch sei...

Setze hier mal die google-Übersetzung rein, selbst wenn dies jeder User hier, so es interessiert, auch selbst tun könnte...

Das Venus-Projekt (Zeitgeist-Bewegung) meiner Meinung nach versucht, wissenschaftliche Forschungen aus direkten hauptsächlich technische Fragen der "normalen Wissenschaft" (- wobei "normal science" akzeptiert die Logik der Herrschaft, Kapitalismus und Ausbeutung ohne große Frage ... -), um die Fragen, wie kann die Menschheit auf diesem Planeten zu überleben ...; die spirituellen, sozialen, politischen, technischen Entwicklungen etc., die für dieses Ziel (oder einfach notwendig für eine ausgereifte und Erfüllung Situation der Menschen )...; etc. ..
Wie ich es verstehe, hat ihre "Ressource-based Economy" die Bedeutung eines am effektivsten, brüderlich teilen Nutzung der natürlichen Reichtümer und die technischen Möglichkeiten, welche die Menschheit gewährt werden ... (Planung und Organisation von Ressourcen und die Technik entsprechend den realen gemeinsamen Effektivität statt Privileg-Interessen ...)
Wenn ich es richtig sehe, haben sie auch die Aspekte in ihre Theorie, dass deshalb Herrschaft zu beenden und sollte zu einer gewaltfreien Konsens-System umgewandelt werden - darunter auch einige Form eines sozialen Austausch-System ... (Es wird Bezug genommen auf Mahatma Gandhi etc. ..)


Wenn ich verstehe das alles richtig, der Schlüssel-Inhalte unseres "Schenkers-Movement" ("Gift-Movement"), könnte als ein Aspekt dessen, was die Venus-Projekt will angesehen werden.
Ich sehe unsere Idee eines "Minimal-Konsens für eine global verantwortlich Entwicklung" (- mit unserem geplanten Inhalte für diesen Basis-Konsens, dass "wir brauchen genug Vernunft und Liebe (Gifts. ..) unter den Menschen, so dass sie sich Lage für Common-gute-Konsens ... "Mit anderen Worten: durch radikale INDIVIDUELLE VERANTWORTUNG Menschen kann die Vernunft, bedingungslose Liebe die ganze Verwendung und PURE GIVING zu kommen" Future Kultur der "Konsens-sharing" "... -) als ein wichtiges Ergebnis dieser wissenschaftlichen Forschungen ...
((Wir hoffen sehr, dass die Wissenschaftler wirklich beginnen, um Forschungen über diese Dinge !!!!!!!!!!!))

Also habe ich bereits versucht, ein bisschen, um Kontakt zu den Venus Project (Zeitgeist-Bewegung bekommen) ... Aber - wie immer - meine Energie ist zwischen vielen Aufgaben verteilt, und es würde anderen Personen müssen sich in diesem Teil nehmen ...

Oeffie


oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1523
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Re: networking -- The Venus Project - Zeitgeist-Movement

#3 Beitragvon oeff oeff » Mi 2. Apr 2014, 10:11

"Lichtträger" schrieb am 22.7.2011:

Link zu Venus Projekt:

http://www.thevenusproject.com/



Bild

Bild

Zitat:

Bild

:idea:


Zurück zu „Networking“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast